Was bisher geschah

Neues für den Garten

Anfang 2022 haben wir neue Gartenbänke und einen Tisch aus wirklich gutem Material und in schöner Optik für den Kitagarten angeschafft. Nun können die Kids gemütlich Platz nehmen und sich vom vielen Toben etwas ausruhen.

Außerdem haben wir neue Aufbewahrungskisten für das Outdoor-Spielzeug organisiert. Auch diese haben die Kinder bereits eingeweiht und für gut befunden.

Neue Spielküche für das Nestchen

Diese tolle Spielküche haben wir als Förderverein für unsere Kleinsten im Nestchen anschaffen können.

Die Küche ist sehr hochwertig und sollte auch den temperamentvollsten Köchinnen und Bäckern standhalten können.

Projekte zum Thema Nachhaltigkeit 

Die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit liegen uns und den Erzieher*innen unserer Kita sehr am Herzen. Daher haben wir im Jahr 2021 einige Projekte gestartet, die unserem Planeten zugutekommen sollen und mit denen wir diese wichtigen Themen auch den Kindern näher bringen konnten.

So haben wir uns beim Sammeldrachen angemeldet und eine Box für die Kita organisiert. Im Kita-Foyer steht nun eine Sammelkiste, in die die leeren Druckertoner und -patronen entsorgt werden können. Diese werden später abgeholt und recycelt.

Eine weitere Anschaffung passend zum Thema haben wir im Herbst gemeinsam mit der Kitaleitung getätigt. Es wurden spezielle neue Mülleimer für mehrere Räume der Kita angeschafft, mit denen die Erzieher*innen den Kids die Bedeutung von Mülltrennung und Recycling noch näher bringen können.

Neue Wippe für den Garten

Im Jahr 2020 haben wir unsere Sponsoring-Anfragen in und um Großbeeren verstärkt. Wir wollten herausfinden, welche Unternehmen oder auch Restaurants, Tierparks oder Schwimmbäder uns unterstützen könnten. Daraufhin hat uns insbesondere die Mittelbrandenburgische Sparkasse unter die Arme gegriffen und uns eine großzügige Spende gemacht.

Wir haben uns mit den Erzieher*innen und der Kita-Leitung ausgetauscht und erfahren, dass eine große Wippe eine tolle Anschaffung wäre, über die sich die Kids freuen würden.

Es hat etwas gedauert, doch am 5. August 2021 konnte die neue Wippe endlich eingeweiht werden. Die Freude der Kinder war riesig! 

Die Weihnachtslotterie 2020

Im Jahr 2020 konnte aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen nur eine einzige „richtige“ Aktion vom Förderverein durchgeführt werden. Im November 2020 fand ein Weihnachts-Los-Verkauf satt. Drei Tage lang konnten Kinder und Eltern in der Kita Lose für je 2 Euro kaufen, die zuvor an einen Weihnachtsbaum gehängt wurden. Jedes Los wurde mit einer Nummer versehen, zu der jeweils ein Gewinn gehörte. Nieten gab es nicht.

Am 4., 11. und 18. Dezember durften die Kinder die Lose dann gegen die Preise eintauschen. Spielsachen, Restaurant-Gutscheine, Bücher, Bastelsachen und noch vieles mehr gab es für die Familien zu gewinnen.

Weitere Anschaffungen und Projekte, die im Laufe der Jahre realisiert wurden

  • Zaun für den Gemüsegarten und weitere Materialien für den Garten
  • Playmobil-Puppenhaus
  • Sportmatten für den Bewegungsraum
  • Terrassenmöbel
  • Mehrere Sonnenschirme
  • Ergänzung der Spielzeug-Eisenbahn
  • Trommelhocker
  • Eine Ritterburg
  • Eine Spiegelwand
  • Transportable Musikbox für den Garten und das Laternenfest
  • Sitzgruppe für die Kleinsten
  • Carport und die Dach-Materialien für die Bewegungsbaustelle
  • Aktionen wie „Kerzenziehen“ und „Von der Wolle zum Schaf“ bei Kita-Festen
  • Finanzierung von Aufführungen für Feste
  • Außenspielzeug wie Laster, Laufdosen, Schubkarren, Taxis und Swingroller
  • 100 Tassen + Kaffeemaschine für die Kita-Feste
  • Ghettoblaster und mehrere Kinder CD-Player
  • Kinderküche
  • Kinderbücher und CDs
  • Legospielzeug
  • Nähmaschine
  • Professionelles Papierschneidegerät