Was bisher geschah

Neue Wippe für den Garten

Im Jahr 2020 haben wir unsere Sponsoring-Anfragen in und um Großbeeren verstärkt. Wir wollten herausfinden, welche Unternehmen oder auch Restaurants, Tierparks oder Schwimmbäder uns unterstützen könnten. Daraufhin hat uns insbesondere die Mittelbrandenburgische Sparkasse unter die Arme gegriffen und uns eine großzügige Spende gemacht.

Wir haben uns mit den Erzieher*innen und der Kita-Leitung ausgetauscht und erfahren, dass eine große Wippe eine tolle Anschaffung wäre, über die sich die Kids freuen würden. Und so wird das neue Spielgerät voraussichtlich im Frühjahr 2021 den Kita-Garten schmücken.

Die Weihnachtslotterie 2020

Im Jahr 2020 konnte aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen nur eine einzige „richtige“ Aktion vom Förderverein durchgeführt werden. Im November 2020 fand ein Weihnachts-Los-Verkauf satt. Drei Tage lang konnten Kinder und Eltern in der Kita Lose für je 2 Euro kaufen, die zuvor an einen Weihnachtsbaum gehängt wurden. Jedes Los wurde mit einer Nummer versehen, zu der jeweils ein Gewinn gehörte. Nieten gab es nicht.

Am 4., 11. und 18. Dezember durften die Kinder die Lose dann gegen die Preise eintauschen. Spielsachen, Restaurant-Gutscheine, Bücher, Bastelsachen und noch vieles mehr gab es für die Familien zu gewinnen.

Der Adventsmarkt 2019

Auf dem Adventsmarkt auf der Dorfaue, der jedes Jahr die Menschen aus Großbeeren und Umgebung in die Weihnachtsstimmung versetzt, sind auch wir vom Förderverein seit einigen Jahren mit dabei.

Im Dezember 2019 gab es an unserem Stand leckere Erbsensuppe, mit oder ohne Würstchen, und schmackhaften Kinderpunsch. Für Kinder ohne und für die Eltern gerne auch mit Schuss.

Die Weihnachtsträumerei 2019

Die Weihnachtsträumerei ist eine feste Tradition in unserer Kita. Dieser weihnachtliche Bastelnachmittag läutet für alle Beteiligten die Adventszeit ein. Es gibt viele Aktionen und leckeres Gebäck. 2019 wurden Nikolaus-Stiefel genäht, Keks-Häuschen gestaltet, Kerzen gezogen, Holzplatten bemalt und weihnachtliche Gestecke gebastelt.

Die Mitglieder des Fördervereins waren für diesen und an diesem Tag vor allem mit den Leckereien beschäftigt. Es wurde fleißig gebacken, angerichtet und verkauft.

Weitere Anschaffungen und Projekte, die im Laufe der Jahre realisiert wurden

  • Zaun für den Gemüsegarten und weitere Materialien für den Garten
  • Playmobil-Puppenhaus
  • Sportmatten für den Bewegungsraum
  • Terrassenmöbel
  • Mehrere Sonnenschirme
  • Ergänzung der Spielzeug-Eisenbahn
  • Trommelhocker
  • Eine Ritterburg
  • Eine Spiegelwand
  • Transportable Musikbox für den Garten und das Laternenfest
  • Sitzgruppe für die Kleinsten
  • Carport und die Dach-Materialien für die Bewegungsbaustelle
  • Aktionen wie „Kerzenziehen“ und „Von der Wolle zum Schaf“ bei Kita-Festen
  • Finanzierung von Aufführungen für Feste
  • Außenspielzeug wie Laster, Laufdosen, Schubkarren, Taxis und Swingroller
  • 100 Tassen + Kaffeemaschine für die Kita-Feste
  • Ghettoblaster und mehrere Kinder CD-Player
  • Kinderküche
  • Kinderbücher und CDs
  • Legospielzeug
  • Nähmaschine
  • Professionelles Papierschneidegerät